Datenschutzbestimmung



Allgemeine Hinweise:

Mit den folgenden Datenschutzhinweisen möchten wir Sie darüber aufklären, wie wir Ihre personenbezogenen Daten (Zwecken und Umfang) verarbeiten. Die Datenschutzerklärung gilt für alle von uns durchgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten, sowohl im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen als auch insbesondere auf unserer Website.
Die personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, sowie dieser Datenschutzerklärung verarbeitet. Die Nutzung dieser Website kann zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten führen. Mit diesen können Sie persönlich identifiziert werden. Es werden unter anderem folgende Daten von Ihnen gespeichert:
E-Mail, Telefonnummer, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Profilbild, Zugangsdaten, von Ihnen verfasste Beiträge auf der Website etc.


Verantwortliche für Datenerfassung:

Für die Erfassung der personenbezogenen Daten ist der Websitebetreiber zuständig. Die Datenverarbeitung erfolgt durch eben diese. Die Kontaktdaten stehen im Impressum bereit.


Nutzung durch Kinder:

Personen unter 16 Jahren dürfen keine Accounts eröffnen, außer ein Elternteil hat diesem nach geltendem Recht zugestimmt. Werden durch uns persönliche Daten gespeichert, die von Kindern unter dem jeweiligen Mindestalter liegen, so werden wir diese Daten (und der Zugang zu dem Account) unverzüglich löschen.


Die Datenerfassung:

Die personenbezogenen Daten teilen Sie uns unter anderem mit. Dies kann z.B. durch ein Kontaktformular erfolgen, in welchem Sie Ihre Daten angeben. Daten werden zudem automatisch durch die IT-Systeme erfasst (z.B. Internetbrowser, Betriebssysteme, Uhrzeit des Seitenaufrufs, etc.). Dies passiert automatisch, wenn Sie unsere Website aufrufen.
Diese Daten werden für eine reibungslose Bereitstellung der Website ausgewertet. Eine Analyse Ihres Nutzerverhaltens ist ebenfalls möglich.
Ihre Rechte bezüglich Ihrer Daten:
Sie können unentgeltlich Auskunft über die Herkunft, Empfänger und den Zweck Ihrer gespeicherten Daten erhalten. Diese Daten können Sie berichtigen lassen, sperren oder auch eine Löschung verlangen (Ausnahmen sind gesetzlichen verpflichtend gespeicherte Daten). Gem. §77 DSVGO steht Ihnen das Recht zu, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde bzgl. der Verarbeitung dieser Daten zu beschweren.


Cookies:

Es werden Cookies verwendet. Diese enthalten keine Viren und verrichten keinen Schaden. Sie dienen einer nutzerfreundlichen, effektiven und sicheren Nutzung. Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Rechner liegen und Ihr Browser speichert.
Einige der Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs auf unserer Website gelöscht (Session-Cookies).
Über Ihren Browser können Sie Cookies setzen, darüber informiert werden, Cookies erlauben, Cookies generell ausschließen oder automatisch löschen, sobald der Browser wieder geschlossen wird.
Eine Deaktivierung der Cookies kann zu einer eingeschränkten Nutzung auf der Website führen. Bestimmte Cookies sind für die Durchführung einiger Prozesse oder zur Bereitstellung erwünschter Funktionen notwendig und werden gem. Art.6 1 DSGVO gespeichert.
Aufgrund der optimierten Bereitstellung unserer Dienste haben wir als Websitebetreiber ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies. Andere Cookies werden in dieser Datenschutzerklärung an anderer Stelle behandelt.

Server-Log-Dateien Der Website-Provider erhebt und speichert Informationen, die ihr Browser an uns übermittelt, automatisch. Folgende Daten sind davon betroffen: Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem Referrer URL Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage IP-Adresse Als Grundlage dieser Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs.1 b) DSGVO. Die Verarbeitung von Daten, die der Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglichen Maßnahmen dienen, wird hierdurch gestattet.


ReCaptcha:

Zur optimalen Sicherstellung der Webseite für Sie und die Seidel & Tuzina GbR wird das Google reCAPTCHA der Firma Google genutzt. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich.
Dieses Tool erlaubt uns zu überprüfen, ob Sie eine natürliche Person sind oder lediglich eine Software hinter den Anfragen steht. Wenn Sie also unsere Webseite verwenden, erklären Sie sich einverstanden, dass Google LLC und deren Vertreter automatisch Daten erheben, bearbeiten und nutzen.
reCAPTCHA sammelt personenbezogene Daten von Usern, um festzustellen, ob die Handlungen auf unserer Webseite auch wirklich von Menschen stammen. Es kann also die IP-Adresse und andere Daten, die Google für den reCAPTCHA-Dienst benötigt, an Google versendet werden.
Dies sind unter anderem folgende:

Referrer URL (die Adresse der Seite von der der Besucher kommt) IP-Adresse (z.B. 256.123.123.1) Infos über das Betriebssystem (die Software, die den Betrieb Ihres Computers ermöglicht. Bekannte Betriebssysteme sind Windows, Mac OS X oder Linux) Cookies (kleine Textdateien, die Daten in Ihrem Browser speichern) Maus- und Keyboardverhalten (jede Aktion, die Sie mit der Maus oder der Tastatur ausführen wird gespeichert) Datum und Spracheinstellungen (welche Sprache bzw. welches Datum Sie auf Ihrem PC voreingestellt haben wird gespeichert) Alle Javascript-Objekte (JavaScript ist eine Programmiersprache, die Webseiten ermöglicht, sich an den User anzupassen. JavaScript-Objekte können alle möglichen Daten unter einem Namen sammeln) Bildschirmauflösung (zeigt an aus wie vielen Pixeln die Bilddarstellung besteht)


Analyse-Tools:

Ihr Besuch auf unserer Website kann eine statistische Auswertung Ihres Surf-Verhaltens bedeuten. Analyseprogramme und Cookies sind dort ausschlaggebende Methoden / Tools. Die Analyse Ihres Surfverhaltens erfolgt in der Regel anonym und kann nicht zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder durch die Nichtbenutzung einiger Tools verhindern (z.B. Nur notwendige Cookies akzeptieren).
Durch Wix.de (unser Website-Provider) werden Analyse-Tools und Plugins bereitgestellt und von uns verwendet.


Drittanbieter:

Es wird durch ein vertragliches Verhältnis mit unserem Web-Anbieter eine Weiterverarbeitung von unseren Nutzerdaten ermöglicht. Diese Daten werden von Wix.de nur genutzt, um der Seidel & Tuzina GbR die Möglichkeit zu geben, die Nutzerdaten zu verwalten. Wir bleiben verantwortlich für die Daten, Wix.de ist nur als Verarbeiter tätig und darf Ihre Daten nicht zu eigenen Zwecken verwerten.
Es ist z.B. möglich, dass wir Wix.de ermöglichen, Daten zu erfassen, zu speichern und zu verarbeiten. Es können beispielsweise E-Mail-Kontakte von Drittanbietern importiert werden, die über die Website erfasst und verwaltet werden. Diese Daten werden bei Wix.de in unserem Namen gespeichert.
Eine Weitergabe der Daten an Dritte, die nicht für den laufenden Betrieb notwendig sind, findet nicht statt.


Newsletter:

Auf Ihren Wunsch informieren wir Sie regelmäßig über interessante Angebote und Tipps unseres Unternehmens. Die Anmeldung ist freiwillig. Wir protokollieren Ihre Anmeldung an unserem Newsletter, um den rechtlichen Anforderungen gerecht zu werden und die Anmeldung belegen zu können. Dies erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
Wir verarbeiten Ihre Personenbezogenen Daten, insoweit Sie dies bestätigt haben, zu Werbezwecken.
Die durch die Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten erlaubt keine Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien an die Seidel & Tuzina GbR. Dieser wird hiermit widersprochen. Sollte entsprechendes eintreten, so behalten wir (die Websitebetreiber) uns vor, rechtliche Schritte dagegen einzuleiten.


Widerruf der Datenverarbeitungseinwilligung:

Um Daten von Ihnen verarbeiten zu können, sind teilweise ausdrückliche Einwilligungen Ihrerseits notwendig. Eine solche können Sie jederzeit widerrufen. Senden Sie uns dazu eine formlose E-Mail an unser im Impressum genannte E-Mail-Adresse. Die Datenverarbeitung, die bis zum Widerruf erfolgt, bleibt rechtmäßig und ist vom Widerruf nicht betroffen.
Daten, welche wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder durch die Erfüllung eines Vertrages verarbeiten, können Sie sich in einem maschinenlesbaren Format ausliefern lassen. Eine Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen bedingt der technischen Umsetzbarkeit.


Löschung Ihrer Daten:

Wird Ihr Nutzeraccount gelöscht, so wird die angegebene E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Geburtsdatum und Profilbild und ggf. Verknüpfungen zu Drittanbietern endgültig und nicht wieder herstellbar gelöscht.
Gesetzlich verpflichtend gespeicherte Daten (z.B. Rechnungsdaten) werden über die gesetzlich festgeschriebene Zeit aufbewahrt. Eine Löschung Ihrer Daten beinhaltet eine Löschung Ihres Nutzeraccounts. Dies bedeutet, dass Sie keine Möglichkeit mehr haben, auf Ihren Nutzeraccount und somit der von der Seidel & Tuzina GbR zur Verfügung gestellten Leistungen zuzugreifen. Kosten werden unter keinen Umständen zurückerstattet.


SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung:

Eine Übertragung von Daten im Internet kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz kann und wird von uns nicht ermöglicht. Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt, sowie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Gültigkeit und Aktualität:

Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig, datiert am 17.08.20, Die Weiterentwicklung der Website kann eine Anpassung der Datenschutzerklärung notwendig werden lassen. Wir behalten uns vor, diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.