Allgemeine Geschäftsbedingungen



1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind für die Bereitstellung der Produkte (digitale Informationsprodukte) gültig.
Über die Webseite werden digitale Informationen zur Verfügung gestellt, welche die Käufer nutzen können. Wir sind stehts bemüht, korrekte Informationen bereitzustellen, können jedoch trotz sorgfältiger und gewissenhafter Vorgehensweise nicht garantieren, dass diese Informationen vollständig und korrekt sind. Wir können nicht für Fehler (inklusive offenkundiger Fehler oder Tippfehler), Unterbrechungen der Webseite (durch z.B. Reparaturen, Aktualisierungen, Instandhaltungen oder weitere Gründe) oder eine Nichtübermittlung von Informationen verantwortlich gemacht werden.
Bedingungen, die durch den Kunden gestellt werden, sind kein Bestandteil des Vertrages, auch nicht, wenn er in seiner Bestellung oder an anderer Stelle darauf hinweist und dies zum Ausdruck bringt.
Unsere Dienstleistungen sind nur für nichtkommerzielle Nutzungen verfügbar. Die Informationen, Produkte oder Inhalte, die auf der Webseite verfügbar sind, dürfen nicht gewerblich oder zu wettbewerblichen Zwecken genutzt werden. Eine Vervielfältigung oder Extrahierung, um die Daten, Informationen oder Produkte auf anderer Art und Weise zu veröffentlichen, hochzuladen oder zu reproduzieren ist nicht gestattet. Eine Ausnahme bildet eine mit der Seidel & Tuzina GbR dafür getroffene und abschließend unterzeichnete geregelte Vertragsgrundlage.


2. Bestellung / Vertragsschluss

Mit der Bestellung (Bestätigung des Kaufabschlusses) des Kunden wird ein verbindliches Angebot zum Abschluss des Vertrages abgegeben. Eine Bestätigung der Bestellung / Eine Rechnung wird auf elektronischem Wege bereitgestellt. Die Einzelheiten der Bestellung sind hierin zusammengefasst.
Der Kaufvertrag kommt erst durch die ausdrückliche und eindeutige Annahme des Angebotes der Seidel & Tuzina GbR zustande. Eine Zugangsbestätigung gilt nicht automatisch als Annahme, außer es ist darin genau diese erklärt. Eine Annahmeerklärung des Angebotes kann mit der Zugangsbestätigung verbunden werden. Die Möglichkeit des Kunden auf das Produkt zugreifen zu können, u.a. durch eine Anmeldung des Kunden, gilt als Annahme seitens der Seidel & Tuzina GbR.
Der Vertragstext wird inklusive der genannten persönlichen Daten durch die Seidel & Tuzina GbR gespeichert.
Ist eine Bereitstellung des Produktes nicht verfügbar oder möglich, so behält sich die Seidel & Tuzina GbR vor, von der Ausführung der Bestellung abzusehen.
Ein Abonnement ist eine wiederkehrende oder dauerhafte Leistung von Seidel & Tuzina GbR, die den Zugang zu den digitalen Produkten ermöglicht. Ein Abonnement wird für einzelne Produkte erworben und gilt nicht für weitere Inhalte der Seidel & Tuzina GbR.


3. Leistungsübergabepunkt

Der Leistungsübergabepunkt ist der Router-Ausgang von der “Seidel & Tuzina GbR” zum Internet. Für eine Internetverbindung vom Kunden zum Rechenzentrum hat der Kunde selbst Sorge zu tragen.
Die Nutzung der Leistungen der Seidel & Tuzina GbR erfordert eine aktive Internetverbindung, die seitens der Kunden bereitgestellt werden muss und einen höherwertigen Status hat, als die Bereitstellung auf der Seite der Seidel & Tuzina GbR.
Der Kunde hat zudem Sorge dafür zu tragen, mit seinen Systemvoraussetzungen auf die Online-Datenbank zugreifen zu können. Die Seidel & Tuzina GbR ist für die Systemumgebung des Kunden nicht zuständig. Die Seidel & Tuzina GbR behält sich vor, die Anforderungen für die Systemumgebung jederzeit zu ändern und an technische Gegebenheiten anzupassen. Dies kann Auswirkungen auf die technischen Anforderungen des Kundenzugangs haben. Für solche Anpassungen ist der Kunde selbst verantwortlich. Über eine Änderung wird der Kunde im Voraus informiert, sodass die Änderung unter Berücksichtigung der Interessen von Seidel & Tuzina GbR zumutbar ist.
Die Seidel & Tuzina GbR nimmt Dienstleistungen von Server-Providern in Anspruch. Ein Ausfall des Systems kann somit nicht in die Verantwortung der Seidel & Tuzina GbR fallen. Wir sind stets bemüht ein laufendes System zu ermöglichen.


4. Widerrufsrecht

4.1 Grundsatz des Widerrufsrechts

Dem Nutzer steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, über welches nachfolgend informiert wird. Die Ausnahmen vom Widerrufsrecht sind ebenfalls beschrieben und bilden für die von der Seidel & Tuzina GbR bereitgestellten Inhalte die grundlegende Situation.
Sie haben das Recht innerhalb 14 Tage diesen Vertrag zu widerrufen. Dies kann ohne eine Angabe von Gründen erfolgen. Um dieses Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie der Seidel & Tuzina GbR eine eindeutige Erklärung per E-Mail an (mail@alaniagroup.com) senden. Es reicht eine formlose E-Mail mit der Nachricht über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist aus.
Eine solche E-Mail muss die folgenden Daten enthalten, damit eine eindeutige Zuordnung möglich ist.

Name des Kunden
Bestellt am (DD.MM.YYYY)
Anschrift des Kunden
Grund der Mitteilung (Ausübung des Widerrufrechts)
Bei Seidel & Tuzina GbR registrierte E-Mail-Adresse
Datum

4.2 Ausnahmen des Widerrufsrechts

Der durch den Vertragsabschluss zur Verfügung gestellte Online-Zugang zu den digitalen Inhalten lässt das Widerrufsrecht gem. §355 BGB erlöschen. Die digitalen Inhalte sind auf Grund Ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet.
Gem. §356 Abs. 5 BGB erlischt das Widerrufrecht beim Abschluss des Kaufvertrages mit der Seidel & Tuzina GbR. Das Widerrufsrecht erlischt durch die Bestätigung des Kaufabschlusses. Hiermit wird ausdrücklich auf den Verzicht des Widerrufsrechts hingewiesen.
In der Bestellbestätigung wird der Ausschluss des Widerrufs nochmals vorgehalten und der Kunde somit informiert.
Die Seidel & Tuzina GbR beginnt mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist und der Kunde verzichtet dadurch bewusst auf sein Widerrufsrecht.

4.3 Folgen des Widerrufs

Sollten Sie den Kaufvertrag widerrufen, ohne dass ein Verzicht auf das Widerrufsrecht bestätigt wurde, so haben wir Ihnen binnen vierzehn Tagen nach Eingang der Widerrufserklärung die Zahlung zurückzuzahlen. Dafür verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der Kauftransaktion genutzt haben, es sei denn, die Seidel & Tuzina GbR hat etwas anderes vereinbart.


5. Zugang zu Onlineprodukten

Die Dienstleistungen werden über Online-Kundenkonten abgewickelt.
Die Nutzung setzt eine Registrierung auf der Website voraus. Juristische Personen dürfen eine Registrierung nur unter namentliche Nennung einer vertretungsberechtigten Person durchführen.
Die Seidel & Tuzina GbR darf eine Registrierung unter Nennung von sachlichen Gründen ablehnen.
Personen unter 16 Jahren ist aufgrund von Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre keine Eröffnung eines Accounts erlaubt, außer ein Elternteil hat diesem nach gültigem Recht zugestimmt.
Der Kunde ist verpflichtet, seine Zugangsdaten und sein Passwort für den Zugang zur Website geheim zu halten und vor Missbrauch durch Dritte zu schützen. Die Seidel & Tuzina GbR wird keine Passwörter abfragen, unabhängig davon, ob dies mündlich oder schriftlich erfolgt.
Bei Verlust der Zugangsdaten oder bei einem Verdacht der missbräuchlichen Nutzung ist die Seidel und Tuzina GbR unverzüglich zu unterrichten. Bei Missbrauch ist die Seidel & Tuzina GbR berechtigt, den Zugang zum Kundenkonto zu sperren. Der Kunde haftet gegenüber der Seidel & Tuzina GbR bei einem von ihm zu vertretenen Missbrauch. Eine missbräuchliche Nutzung ist z.B. das Teilen der Zugangsdaten mit dem eigenen Bekanntenkreis, sodass ein Account von mehreren Personen genutzt wird.
Sollte ein Betrieb der rueckenlounge.com seitens Seidel & Tuzina GbR eingestellt werden, so wird der Kunde darüber rechtzeitig informiert und über eine weitere Bereitstellungsmethode der erworbenen Inhalte in Kenntnis gesetzt. Die Seidel & Tuzina GbR informiert den Kunden in einem solchen Falle in einem angemessenen Zeitraum.


6. Zahlungsbedingungen / Bezahlung

Bei Bankeinzug wird der Rechnungsbetrag vom Bankkonto des Kunden abgebucht. Rechnungen und Mahnungen werden dem Kunden per Brief oder E-Mail zugesandt. Diese werden maschinell erstellt.
Die Rechnungsstellung erfolgt im ersten Monat des kostenpflichtigen Zeitraums und ist für die gesamte Leistungsdauer gültig. Die Preise sind inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer zu verstehen. Zum aktuellen Standpunkt ist jedoch eine Umsatzsteuerbefreiung gem. §19 UstG vorhanden (Kleinunternehmerregelung)
Die Seidel & Tuzina GbR behält sich vor, die Preise für die Produkte in angemessener Weise anzupassen. Dies gilt auch für bereits bestehende Abonnements. Dem Kunden wird rechtzeitig eine Information über die Preisanpassung zugesandt, sodass ein Verbraucher im Sinne des §13 BGB die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung innerhalb angemessener Frist eingeräumt wird.
Für die Transaktion nimmt die Seidel & Tuzina GbR die Dienstleitung von Zahlungsinstituten in Anspruch.
Die angegebenen Rechnungsdaten werden an das jeweilige Zahlungsinstitut weitergegeben und werden dort zum angegebenen Zweck verarbeitet.


7. Haftungsausschluss

Gegenüber Dritten, die keine Kunden sind, schließt die Seidel & Tuzina GbR jegliche Haftung aus. Es bestehen keine Gewährleistungsrechte.
Der Nutzer hat keinen Anspruch auf Schadensersatz. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche durch die Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Auch vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen der Seidel & Tuzina GbR sind von dem Haftungsausschluss ausgenommen. Die wesentlichen Vertragspflichten sind solche, die zur Erfüllung des Ziels des Vertrags beitragen und notwendig sind.
Der Kauf des Zugangs zu dem digitalen Informationsprodukten ist nicht für Personen mit medizinischer Betreuung gedacht. Dieses Produkt dient keiner Behandlung von Krankheiten oder akuter Beschwerden. Es kann keine Besserung des Zustandes eines Kunden garantiert werden. Bei orthopädischen oder medizinischen Erkrankungen wenden Sie sich bitte an einen Facharzt.
Es handelt sich hierbei nicht um medizinische Anweisungen, sondern um eine Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit. Die angebotenen Leistungen können unspezifische, aber nicht durch medizinische Erkrankungen oder Beschwerden, welche aus akuten Verletzungen entstehen, lindern.
Wir übernehmen keine Verantwortung für entstandene Schäden bei Missachtung der Hinweise.


8. Schlussbestimmungen

Zwischen dem Anbieter und Nutzer entstehende Verträge sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts zu verstehen. Wenn der Nutzer ein Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, so ist der Gerichtsstand für Streitigkeiten, die sich aus dem Vertragsverhältnis ergeben, der Sitz der Seidel & Tuzina GbR.
Der Vertrag bleibt bei einzelnen unwirksamen rechtlichen Punkten in seinen übrigen Teilen verbindlich. Soweit unwirksame Punkte vorhanden sein sollten, so greifen die allgemeingültigen gesetzlichen Vorschriften.

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Sie können diese Plattform über den nachfolgenden Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichen.
Wir sind nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und bieten ein solches Verfahren auch nicht an.“